Leistenbruch Büren Barkhausen

Leistenhernien schnell und schonend behandeln

Ist die Bauchmuskulatur geschwächt und erweitert sich deshalb der Leistenkanal, der von Muskeln und Faszien umschlossen ist, sodass Baucheingeweide von innen nach außen hervortreten, spricht man von einer Leistenhernie (Hernie) bzw. einem Leistenbruch.

Ein Leistenbruch ist dann oftmals als Wölbung mit den Händen tastbar, in besonders schlimmen Fällen kann eine Leistenhernie sogar mit bloßem Auge sichtbar sein. Wer bekommt einen Leistenbruch? Tatsächlich erleiden in ihrem Leben 25% der Männer und 2% der Frauen eine Leistenhernie.

Risikofaktoren, die eine Hernie begünstigen, sind die genetische Veranlagung, das Rauchen, Übergewicht, Asthma, Diabetes und chronische Bronchitis (COPD).

In der Regel sind kleinere Leistenbrüche sogar weitestgehend beschwerdefrei. Die Symptome eines Leistenbruchs äußern sich optisch durch eine Schwellung (Bruchgeschwulst), Schmerzen beim Heben, Stuhlgang und allgemeine Leistenschmerzen.

Wenn Sie befürchten, einen Leistenbruch zu haben, sollten Sie schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen, denn ein Verschleppen kann schlimme Folgen haben.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossen Ärzte für Leistenbrüche in Büren Barkhausen:

Stadtteil auswählen:

Dr. Thomas Bandorski
Dr. Thomas Bandorski
Sportmedizin, Chirotherapie, Palliativmedizin, Geriatrie
Gemeinschaftspraxis Dr. Bandorski + Schäfer
Adam-Opel-Straße 13
33181 Bad Wünnenberg
02957 - 985 607
www.umfassende-medizin.de

1  Spezialist für Leistenbruch in Büren Barkhausen gefunden


Weitere Stadtteile in Büren:

Ahden | Brenken | Eickhoff | Harth | Hegensdorf | Holthausen | Siddinghausen | Steinhausen | Weiberg | Weine | Wewelsburg |

Weitere Städte im Umkreis von Büren:

Bad Wünnenberg | Geseke | Rüthen | Salzkotten | Erwitte | Brilon | Borchen | Warstein | Lippstadt | Olsberg | Marsberg | Paderborn | Delbrück | Lichtenau |

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten