Fadenlifting in Essen – Sanftes Facelifting für leichte Falten

Der schonende Weg zu einem faltenfreien Gesicht

Das Fadenlifting stellt eine moderne und vor allem schonende Methode zur Behandlung von Falten dar – und das ganz ohne chirurgischen Eingriff. Bei dieser Form der Faltenbehandlung kommen spezielle Fäden zum Einsatz, die unter die Haut gebracht werden und abgesunkenes Gewebe durch gezielte Zugrichtungen abstützen.

Ein Fadenlifting eignet sich dabei zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Hauterschlaffungen und kann hängenden Wangen oder Augenbrauen, Nasolabialfalten oder Falten im Bereich des Halses auf sanfte Art verschwinden lassen.

Ein weiterer Vorteil des Fadenliftings: Die Fäden lösen sich nach ca. 1 – 1,5 Jahren komplett auf. In dieser Zeit bildet sich neues Bindegewebe durch die kollagenbildenden Eigenschaften der Fäden, sodass der Lifting-Effekt auch darüber hinaus anhält.

Wenn Sie Ihre Fältchen auf schonende Weise verschwinden lassen möchten, finden Sie im Folgenden an unserem Netzwerk teilnehmende Behandler für Fadenlifiting in Essen:

Stadtteil auswählen:

Dr. Martin Preuß
Dr. Martin Preuß
Brustvergrößerung, Fettabsaugung
Klinik am Stern
Bertoldstraße 1-3
45130 Essen (Rüttenscheid)
0201 - 774013
www.klinikamstern.de
Dr. Sandra Stocks
Dr. Sandra Stocks
Schönheitschirurgin
Fachklinik Petr Bolatzky
Huttropstraße 60
45138 Essen
 Petr Bolatzky
Petr Bolatzky
Schönheitschirurg
Fachklinik Petr Bolatzky
Huttropstraße 60
45138 Essen

3  Spezialisten für Fadenlifting in Essen gefunden


Weitere Stadtteile in Essen:

Bergerhausen | Freisenbruch | Frohnhausen | Huttrop | Leithe | Rüttenscheid | Steele | Zentrum |

Weitere Städte im Umkreis von Essen:

Werden | Bottrop Welheim | Gelsenkirchen | Bottrop | Mülheim an der Ruhr | Boye | Oberhausen | Winz-Baak | Gladbeck | Velbert | Hattingen | Bochum | Heiligenhaus | Neumühl | Herne | Obermarxloh | Duisburg | Neviges | Hammertal | Herten | Sprockhövel | Wülfrath | Ratingen | Recklinghausen | Dinslaken | Dorsten | Mettmann | Marl | Witten

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten