Slider

CFS – das Chronische Erschöpfungssyndrom als komplexe Erkrankung

Bei CFS handelt es sich um eine sehr komplexe Erkrankung, die sich vor allem durch eine lang anhaltende Erschöpfung auszeichnet, für die es bis jetzt keine Ursache gibt. Zusätzlich zu der Erschöpfung kommen andere Beschwerden wie Schlafstörungen und auch z.B. Hals- oder Muskelschmerzen hinzu.

Die Auswirkungen auf den Patienten sind enorm. Lähmende geistige und körperliche Erschöpfung sowie Müdigkeit werden zum Alltag und lassen sich nicht durch körperliche Ursachen oder psychische Störungen erklären.

Frauen sind häufiger an diesem Krankheitsbild betroffen als Männer, das Alter variiert zwischen 20 und 50 Jahren. Da es bei dieser Erkrankung keine handfesten definierbaren Ursachen gibt, wirkt sich die Diagnose dementsprechend unterschiedlich aus.

Folgende Auffälligkeiten zeichnen CFS grundsätzlich aus:

  • Mindestens ein halbes Jahr andauernd
  • Keine aktuelle Beanspruchung
  • Mit Ruhe und Schlaf nicht zu heilen
  • Verringerung der Aktivitäten

Zudem treten Symptome auf wie:

  • Konzentrationsprobleme
  • Halsschmerzen
  • Geschwollene Lymphknoten am Hals oder den Achseln
  • Muskel-, Kopf-,und Gelenkschmerzen
  • Nichterholsamer Schlaf

Obwohl es keinen klaren vorrausgehenden Faktor für CFS gibt, werden einige Ursachen in Erwägung gezogen. Dazu gehört zum Beispiel psychischer Stress. Aufgrund des mangelnden Wissens über die Erkrankung, gibt es unter Experten bislang keine Einigung der Behandlung.

Während einige Behandler den Ansatz "viel Belastung und Aktivität und möglichst wenig Schonung" verfolgen, sind Andere der Meinung, dass zu viel körperliche Belastung unbedingt vermieden werden sollte, da es sonst für viele Tage zu einer Zunahme der Beschwerden und bei andauernder Überlastung auch zu einer Krankheitsverschlechterung kommen könnte.

Da CFS sich schleichend auswirkt gestaltet es sich schwierig, eine frühzeitige Diagnose zu stellen. Sobald Beschwerden vorhanden sind, sollte ein Arzt, Spezialist aufgesucht werden.

0.0 von 5 Sternen. 0 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Jetzt Spezialisten finden

Hier finden Sie spezialisierte Ärzte zu "Chronisches Erschöpfungssyndrom" aus ganz Deutschland − auch in Ihrer Nähe!

Jetzt Spezialisten finden

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten