Behandlung von Lymphödem in Hamburg Hoheluft-Ost - Lymphödem – Jetzt behandeln lassen!

Lymphödeme in Hamburg Hoheluft-Ost entstehen wenn die Lymphflüssigkeit nicht abfließen kann und sich somit in Armen und Beinen anstaut. Dadurch kommt es zum Anschwellen der Extremitäten.

Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Lymphödemen: das primäre und das sekundäre Lymphödem.

Das primäre Lymphödem in Hamburg Hoheluft-Ost ist angeboren. Ursachen hierfür sind nicht richtig ausgebildete Lymphknoten und Lymphbahnen. Sekundäre Lymphödeme in Hamburg Hoheluft-Ost sind nicht angeboren und treten im Laufe des Lebens auf. Ursachen für sekundäre Lymphödeme sind beispielsweise Infektionen, Operationen und Verletzungen.

Lymphödeme in Hamburg Hoheluft-Ost können reduziert oder gar ganz entfernt werden. Deshalb ist es wichtig, dass Sie bei ersten Anzeichen eines Lymphödems schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner mit einer Spezialisierung auf die Behandlung von Lymphödem in Hamburg Hoheluft-Ost:

Stadtteil auswählen:

Dipl.-Psych. Petra Unkhoff-Kock
Dipl.-Psych. Petra Unkhoff-Kock
Physiotherapeutin
Praxis Dipl.-Psych. Petra Unkhoff-Kock
Eppendorfer Weg 237
20251 Hamburg (Hoheluft-Ost)
040 - 42 02 46 2

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten