Behandlung von Hämorrhoiden in Dresden

Über das Thema Hämorrhoiden in Dresden spricht kaum jemand – und doch haben viele Menschen jede Menge Probleme damit. Wenn man es genau nimmt, hat sogar jeder von uns Hämorrhoiden: Sie gehören zur menschlichen Anatomie dazu. Beschwerden bereiten sie erst dann, wenn sie vergrößert und somit krankhaft sind.

Wenn die als Hämorrhoiden bezeichneten Blutgefäßpolster im inneren After vergrößert sind, verursachen sie je nach Stadium entweder anfänglich noch keine Beschwerden, später jedoch Juckreiz, Blutungen, Schmerzen und Abgang von Schleim. Die Hämorrhoiden treten sogar des öfteren aus dem After aus und liegen dann frei. Es gibt verschiedene Stadien bei der eine ganze Reihe an Behandlungsmethoden bei Hämorrhoiden in Dresden in Frage kommen, von abschwellenden Salben bis hin zu Operationen.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner für die Behandlung von Hämorrhoiden in Dresden:

Stadtteil auswählen:

Dr. med. Olaf Hölig
Dr. med. Olaf Hölig
Hautarzt
Mendelssohnallee 11
01309 Dresden (Innere Neustadt)

1  Spezialist für Hämorrhoiden in Dresden gefunden


Weitere Stadtteile in Dresden:

Innere Neustadt

Weitere Städte im Umkreis von Dresden:

Radeberg | Großröhrsdorf | Dürrröhrsdorf-Dittersbach | Großharthau | Stolpen | Bretnig-Hauswalde | Liegau-Augustusbad | Lichtenberg bei Bischofswerda | Frankenthal bei Bischofswerda | Wachau bei Radeberg | Röderhäuser | Ohorn | Pulsnitz | Lohmen | Rammenau | Steina bei Pulsnitz | Großnaundorf | Bischofswerda | Oberlichtenau | Ottendorf-Okrilla | Hohnstein | Wehlen | Burkau | Heidenau | Pirna | Schmölln-Putzkau | Haselbachtal | Neustadt in Sachsen | Elstra

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten